Der aiXbrain Blog: Best Practices rund um erfolgreiche Innovation mit KI in der Industrie

Schadensvermeidung mit KI - Praxisbeispiel Kuntze Instruments

Die Qualität von Wasser hängt im Wesentlichen von direkten Umgebungseinflüssen ab. Jeder heimische Pool, jedes städtische Schwimmbecken und auch jede Industriewasseranlage funktioniert daher ein wenig anders und ist individuell zu überwachen und gezielt mit der richtigen Chemikalienbelastung zu betreiben. Bei großflächigen Wasseranlagen passiert das an vielen verschiedenen Mess- und Steuerungspunkten.

Kuntze Instruments hat mit dem Connectivity-Service Cloud Connect® eine Lösung geschaffen, die eine zentrale Administration und Analyse der dafür eingesetzten Sensoren ermöglicht.
In Kombination mit aiXbrain’s Dataray®|serve Technologie bietet Kuntze Cloud Connect® seinen Kunden nun die Möglichkeit, sich von einer KI Hinweise zu möglichen Problemen im Betrieb des Wassersystems geben zu lassenund so den Worst Case eines kompletten Wasseraustauschs zu vermeiden.

Anwendungsfall: Warnsystem zur Schadensvermeidung

KI-Technologie: Klassifikation / Anomalieerkennung

Primäre Daten: Sensoren (Zeit, Prozessparameter)

Mehrwert: Qualitätsmängel bzw. Wasseraustausch vermeiden

Weiterlesen
Geschäftsmann mit 5 Armen, die jeweils 1 Karte mit einem Fragezeichen halten

Die 5 wichtigsten Fragen bei der Digitalisierung von Produkten mit KI

In ihrer Digitalisierungsstrategie haben viele Unternehmen bereits erkannt, dass sie Ihre Produkte mithilfe von Künstlicher Intelligenz aufwerten können. In der Regel bedeutet das, Daten zum Produkteinsatz zu erschließen und diese schlau auszuwerten, um damit neue werthaltige Angebote für Kund:innen zu schaffen. In diesem Artikel haben wir die 5 wichtigsten Fragen zusammengestellt, die bei solch einem KI-Upgrade entscheidend sind.

Weiterlesen
Blaues Fragezeichen vor schwarzem Hintergrund

Was unterscheidet aiXbrain Dataray von anderen Alternativen?

Die Digitalisierung und Industrie 4.0 sind die dominierenden Trends in der Branche. Viele industrielle Hersteller haben bereits begonnen, ihre Prozesse und Produkte datentechnisch anzubinden und die Daten systematisch zu sammeln. Der ganze Aufwand lohnt sich nur dann, wenn aus diesen Daten wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden können, die zur Wertschöpfung im Unternehmen beitragen.

Weiterlesen
Blaues Fragezeichen vor schwarzem Hintergrund

Was gibt es beim Einsatz von aiXbrain Dataray zu beachten?

Die Digitalisierung und Industrie 4.0 sind die dominierenden Trends in der Branche. Viele industrielle Hersteller haben bereits begonnen, ihre Prozesse und Produkte datentechnisch anzubinden und die Daten systematisch zu sammeln. Der ganze Aufwand lohnt sich nur dann, wenn aus diesen Daten wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden können, die zur Wertschöpfung im Unternehmen beitragen.

Weiterlesen
Geschäftsmann hält leuchtende Glühbirne in der linken Hand

Reibungslose Prozesse mit Mensch und KI. aiXbrain Dataray

Sie verantworten den Ablauf Ihrer internen Fertigungsprozesse oder garantieren Ihren Kunden den reibungslosen Einsatz Ihrer Produkte? Dann stehen Sie vor der Herausforderung, auftretende Probleme schnell und effizient beheben zu müssen, um Kosten und interne Aufwände so gering wie möglich zu halten.

Treten bei komplexen technischen Abläufen Probleme auf, gerät deren Behebung schnell zur Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen. Oftmals können dann nur noch teure Experti:innen weiterhelfen, die den passenden Erfahrungsschatz und den richtigen Riecher mitbringen. Diese Menschen befähigt aiXbrain Dataray dazu, ihre Aufgabe schnell und nachhaltig zu erledigen und sogar noch etwas von ihrem Erfahrungsschatz mit den Kolleg:innen zu teilen.

Weiterlesen